Domain webseitenfactory.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt webseitenfactory.de um. Sind Sie am Kauf der Domain webseitenfactory.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Kundenbeziehungsmanagement In Der Versicherungswirtschaft:

Kundenbeziehungsmanagement In Der Versicherungswirtschaft: Ein Perspektivwechsel Vor Dem Hintergrund Der Digitalisierung Und Der Entwicklung Von Ökosy
Kundenbeziehungsmanagement In Der Versicherungswirtschaft: Ein Perspektivwechsel Vor Dem Hintergrund Der Digitalisierung Und Der Entwicklung Von Ökosy

Als strategische Ausrichtung aller (kundenbezogenen) Unternehmensaktivitäten auf die individuellen Kundenbedürfnisse und -erwartungen stellt Kundenbeziehungsmanagement das Wohl und die Interessen des Kunden in den Mittelpunkt unternehmerischen Handelns. In der jüngeren Vergangenheit - forciert durch die Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung - hat die kundenorientierte Ausgestaltung unternehmerischen Handelns erneut große Aufmerksamkeit erhalten. Sie zeigt sich als Voraussetzung für eine nachhaltige Positionierung sowie die langfristige Wettbewerbsfähigkeit in dynamischen Märkten. Dieses Buch greift den Nutzen der für den Kunde aus der Geschäftsbeziehung zu Versicherungsunternehmen resultiert als Ausgangspunkt für ein modernes Kundenbeziehungsmanagement auf. Es werden drei Nutzen-Ebenen modelliert die einerseits spezifische Besonderheiten der Assekuranz berücksichtigen sowie andererseits aktuelle Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung einfließen lassen. Aufgrund der Heterogenität der einzelnen Versicherungssparten und -zweige sind pauschale Ableitungen für die Versicherungsbranche nur schwer möglich. In Kombination mit der Erkenntnis dass es im aktuellen Marktumfeld der Digitalisierung und der Entstehung von Ökosystemen einer umfassenden Problemlösung bedarf die sich an der Lebensrealität des Kunden orientiert werden die Lebenswelten Mobilität Wohnen und Gesundheit betrachtet. Anhand eines modernen Kundenbeziehungsmanagement-Modells werden Ansatzpunkte für die Gestaltung der Kundenbeziehung identifiziert und Positionierungsansätze für Versicherungsunternehmen abgeleitet. Das Buch richtet sich sowohl an Studenten der Versicherungswissenschaften als auch an interessierte Praktiker.

Preis: 49.80 € | Versand*: 0.00 €
Aktuelle Probleme der Versicherungswirtschaft
Aktuelle Probleme der Versicherungswirtschaft

Aktuelle Probleme der Versicherungswirtschaft , vom Standpunkt der Versicherungswissenschaft betrachtet. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 19540101, Beilage: Paperback, Redaktion: Rohrbeck, Walter, Text Sprache: ger, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 49.90 € | Versand*: 0 €
Digitale Geschäftsmodelle In Der Versicherungswirtschaft - Heinrich Gudehus  Kartoniert (TB)
Digitale Geschäftsmodelle In Der Versicherungswirtschaft - Heinrich Gudehus Kartoniert (TB)

Die Digitalisierung erfordert - darin sind sich spätestens nach den Erfahrungen mit der Corana Pandemie alle einig - neue Geschäftsmodelle in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Versicherungsbranche als ein datengetriebenes Gewerbe ist davon stärker betroffen als viele andere Wirtschaftsbereiche. Es wäre also zu vermuten dass gerade sie in der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle mit gutem Beispiel voranschreitet. In vielen Bereichen interner Prozessverwaltung ist das auch geschehen. Im Hinblick auf die direkt kundenbezogenen Elemente digitaler Geschäftsmodelle ist allerdings noch deutlich Luft nach oben. Das gilt vor allem mit Blick auf die großen digitalen Player die auf den Feldern Kunden¬orien¬tierung und Kundenservice in den letzten Jahren ganz neue Maßstäbe gesetzt haben.Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach disruptiven Innovationen durch Branchenfremde oder durch Unternehmen aus der eigenen Branche die aus dem Inland aber beispielsweise auch aus dem US-amerikanischen oder chinesischen Ausland kommen können. Werden arrivierte Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen mit neuen Ansätzen das traditionelle Geschäft aufbrechen? Oder schaffen es unabhängige Startups tatsächlich sich ein Stück aus der Wertschöpfungskette zu sichern? In dem Buch Konsequent digital werden streng aus einer Kundenperspektive heraus mögliche Alternativen zu den bisherigen Geschäftsmodellen erörtert. Um die Diskussion nicht zu sehr ins Allgemeine abgleiten zu lassen hat der Autor die Hausratversicherung als eine verbreitete und bekannte Versicherungssparte ausgewählt. Mit ihr zeigt er exemplarisch verschiedene Optionen auf wie die Digitalisierung im traditionellen Umfeld und darüber hinaus für völlig andere Geschäftsmodelle sorgen könnte - und wohl auch sorgen sollte. Man darf sich nicht täuschen. Corona hat eine Pause für notwendige digitale Transformationsprozesse nicht nur für die Versicherungsbranche gebracht. Danach wird es mit der Digitalisierung von Gesellschaft Wirtschaft und Verwaltung in einem anderen Tempo weitergehen. Vielleicht sollte die Versicherungswirtschaft diesmal voranschreiten.Das Buch wendet sich vor allem an alle Praktiker in den Bereichen Marketing und Vertrieb Produktentwicklung IT und Organisation. Es wendet sich ebenso an die Unternehmensführung auf ihren unterschiedlichen Ebenen - von der Transformation traditioneller Geschäftsmodelle über die Entwicklung von Unternehmens- und Bereichsstrategien bis hin zur operativen Umsetzung in einzelnen Unternehmensteilen.Zudem ist das Buch mit seinem Zukunftsbezug interessant für alle Studierenden die sich in ihrem Studium mit Fragen der Versicherungswirtschaft befassen.

Preis: 39.00 € | Versand*: 0.00 €
Aktuelle Probleme Der Versicherungswirtschaft  Kartoniert (TB)
Aktuelle Probleme Der Versicherungswirtschaft Kartoniert (TB)

Aktuelle Probleme der Versicherungswirtschaft. mit Abbildungen

Preis: 49.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie beeinflusst die Telematik die Bereiche der Fahrzeugtechnik, Versicherungswirtschaft und Logistik?

Die Telematik ermöglicht es Fahrzeugen, Daten in Echtzeit zu übertragen, was die Fahrzeugtechnik verbessert, indem es die Leistung...

Die Telematik ermöglicht es Fahrzeugen, Daten in Echtzeit zu übertragen, was die Fahrzeugtechnik verbessert, indem es die Leistung und den Zustand der Fahrzeuge überwacht und optimiert. In der Versicherungswirtschaft ermöglicht die Telematik die Einführung von Pay-As-You-Drive-Versicherungen, bei denen die Prämien basierend auf dem tatsächlichen Fahrverhalten berechnet werden. In der Logistik ermöglicht die Telematik eine effizientere Routenplanung, Flottenmanagement und Lieferverfolgung, was zu Kosteneinsparungen und einer verbesserten Liefergenauigkeit führt. Insgesamt trägt die Telematik dazu bei, die Sicherheit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Versicherungswirtschaft und Logistik

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Telematik die Bereiche der Logistik, des Flottenmanagements und der Versicherungswirtschaft?

Die Telematik ermöglicht es Logistikunternehmen, ihre Flotten in Echtzeit zu verfolgen und zu verwalten, was zu einer effizientere...

Die Telematik ermöglicht es Logistikunternehmen, ihre Flotten in Echtzeit zu verfolgen und zu verwalten, was zu einer effizienteren Routenplanung und einer besseren Auslastung der Fahrzeuge führt. Im Flottenmanagement ermöglicht die Telematik die Überwachung von Fahrzeugleistung, Kraftstoffverbrauch und Wartungsbedarf, was zu Kosteneinsparungen und einer längeren Lebensdauer der Fahrzeuge führt. In der Versicherungswirtschaft ermöglicht die Telematik die Erfassung von Fahrzeugdaten, die zur individuellen Tarifierung von Versicherungspolicen genutzt werden können, basierend auf dem tatsächlichen Fahrverhalten und der Fahrzeugnutzung. Durch die Integration von Telematik in diese Bereiche können Unternehmen ihre Betriebskosten senken, die Sicherheit

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Telematik die Bereiche der Logistik, des Flottenmanagements und der Versicherungswirtschaft?

Die Telematik ermöglicht es Logistikunternehmen, ihre Flotten in Echtzeit zu überwachen und zu verfolgen, was zu einer effizienter...

Die Telematik ermöglicht es Logistikunternehmen, ihre Flotten in Echtzeit zu überwachen und zu verfolgen, was zu einer effizienteren Routenplanung und einer besseren Auslastung der Fahrzeuge führt. Im Bereich des Flottenmanagements ermöglicht die Telematik eine genaue Überwachung von Fahrzeugleistung, Kraftstoffverbrauch und Wartungsbedarf, was zu Kosteneinsparungen und einer längeren Lebensdauer der Fahrzeuge führt. In der Versicherungswirtschaft ermöglicht die Telematik eine genauere Risikobewertung, da Versicherungsunternehmen auf Echtzeitdaten zur Fahrzeugnutzung und -leistung zugreifen können, was zu maßgeschneiderten Versicherungstarifen und einer besseren Schadensregulierung führt. Insgesamt trä

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Telematik die Bereiche des Gesundheitswesens, des Transports und der Versicherungswirtschaft?

Die Telematik hat das Gesundheitswesen durch die Einführung von Telemedizin und Fernüberwachung revolutioniert, was zu einer verbe...

Die Telematik hat das Gesundheitswesen durch die Einführung von Telemedizin und Fernüberwachung revolutioniert, was zu einer verbesserten Patientenversorgung und effizienteren Ressourcennutzung führt. Im Transportwesen ermöglicht die Telematik die Echtzeitverfolgung von Fahrzeugen, was zu einer besseren Routenplanung, Kraftstoffeffizienz und Sicherheit führt. In der Versicherungswirtschaft ermöglicht die Telematik die Erfassung von Fahrzeug- und Gesundheitsdaten, was zu maßgeschneiderten Versicherungstarifen und einer besseren Risikobewertung führt. Insgesamt hat die Telematik in diesen Bereichen zu einer verbesserten Effizienz, Sicherheit und Personalisierung geführt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Versicherungswirtschaft
Versicherungswirtschaft

Der bekannte Fachpublizist Prof. Dr. Peter Koch (u.a. „Geschichte der Versicherungswirtschaft in Deutschland“; ISBN 978-3-89952-371-3) liefert bereits in 7. Auflage mit diesem Standardwerk die einzige Gesamtdarstellung zum Versicherungswesen. Sie dient sowohl zur ersten Orientierung als auch als nützlicher Begleiter im Beruf und als Nachschlagewerk für alle an Versicherungsthemen Interessierten. Auf leicht verständliche Art werden alle wesentlichen Grundbegriffe und Zusammenhänge der Versicherungswirtschaft fachübergreifend erklärt. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis führt Sie schnell und zielgerichtet zur Beantwortung konkreter Fachfragen. Aus dem Inhalt: · Grundlagen des Versicherungswesens · Organisation der Versicherungswirtschaft · Versicherungsbetrieb · Rechtsgrundlagen des Versicherungsvertrags · Schwerpunkte der Versicherungszweige Seit fast 30 Jahren nutzen Auszubildende, Studierende und Quereinsteiger der Versicherungswirtschaft sowie alle, die sich einen Überblick über das Versicherungswesen verschaffen möchten, dieses zuverlässige Nachschlagewerk. Profitieren auch Sie von diesem einzigartigen Kompendium der Versicherungswirtschaft.

Preis: 20.90 € | Versand*: 0.00 €
Regulierung der Versicherungswirtschaft in Deutschland - Eine ökonomische Analyse (Stelzer, Kristina)
Regulierung der Versicherungswirtschaft in Deutschland - Eine ökonomische Analyse (Stelzer, Kristina)

Regulierung der Versicherungswirtschaft in Deutschland - Eine ökonomische Analyse , Die Versicherungswirtschaft in Deutschland unterliegt einer Vielzahl von Regulierungsnormen. So wurde mit der Umsetzung des Solvency-II-regimes zum 01.01.2016 ein Paradigmenwechsel in der Versicherungsregulierung und -aufsicht eingeleitet. Mit Übergangszeiten bis zum Jahr 2023 und regelmäßigen Anpassungen und Ergänzungen sowie dem Solvency-II-Review ist die Versicherungswirtschaft nach wie vor mit den Umsetzungen der einzelnen hieraus hervorgehenden Regelungen befasst. Zu den Anforderungen aus Solvency II steht die Versicherungswirtschaft zahlreichen anderen allgemeingültigen Anforderungen, wie bspw. der EU-DSGVO, und speziellen Versicherungsregulierungen, wie der Insurance Distribution Directive, gegenüber. Im vorliegenden Werk erfolgt unter Einbezug unterschiedlicher wirtschaftswissenschaftlicher und wirtschaftspolitischer Theorien eine ökonomische Analyse einzelner ausgewählter Regulierungsnormen als auch eine gesamthafte Betrachtung möglicher Zusammenhänge und Wechselwirkungen. Abschließend werden offene Problemstellungen und Lösungsansätze aufgezeigt. Das Buch richtet sich sowohl an Studierende der Versicherungswissenschaften als auch an interessierte Praktiker. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202302, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Leipziger Schriften zur Versicherungswissenschaft#24#, Autoren: Stelzer, Kristina, Redaktion: Wagner, Fred, Keyword: Aufsichtstheorien; Insurance Distributive Directive; LS; Lebensversicherungsreformgesetz; Prinzipienorientierung; Proportionalitätsprinzip; Regulierung; Regulierungstheorien; Solvency II; Stelzer; System und Umwelt von Versicherungsunternehmen; VVW; Verlag Versicherungswirtschaft; Versicherungsaufsicht, Fachschema: Versicherung - Versicherungskaufmann, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Sonstiges, Fachkategorie: Versicherung und Versicherungsmathematik, Seitenanzahl: XXI, Seitenanzahl: 376, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VVW-Verlag Versicherungs., Verlag: VVW-Verlag Versicherungs., Verlag: Verlag Versicherungswirtschaft GmbH & Co. KG, Produktverfügbarkeit: 02, Länge: 211, Breite: 149, Höhe: 32, Gewicht: 583, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 54.80 € | Versand*: 0 €
Nachhaltigkeitskommunikation In Der Versicherungswirtschaft - Désirée Schubert  Elsa Pieper  Kartoniert (TB)
Nachhaltigkeitskommunikation In Der Versicherungswirtschaft - Désirée Schubert Elsa Pieper Kartoniert (TB)

Désirée Schubert und Elsa Pieper zeigen in diesem essential auf welchen eigenen Regeln Nachhaltigkeitskommunikation folgen sollte um Wirksamkeit zu erzielen. Daraus haben die Autorinnen praxisrelevante Aspekte für die Versicherer übersetzt. Erfolgskriterien sind: Integrierte Kommunikation Verständlichkeit Wesentlichkeit und Glaubwürdigkeit sowie Dialogorientierung. Ausgewählte Beispiele zeigen dass es sich lohnt Nachhaltigkeit von Anfang an strategisch aufzusetzen und diese wirksam d.h. in der richtigen Art und Weise über die richtigen Kanäle zu kommunizieren und mit relevanten Stakeholdern in den Dialog zu treten.

Preis: 14.99 € | Versand*: 0.00 €
Industrielle Exzellenz In Der Versicherungswirtschaft - Muhammed Altuntas  Pascal Uhl  Gebunden
Industrielle Exzellenz In Der Versicherungswirtschaft - Muhammed Altuntas Pascal Uhl Gebunden

Dieses Buch befasst sich mit dem ThemaIndustrialisierung in der Versicherungswirtschaft. Neben einer ganzheitlichenAuseinandersetzung mit der Industrialisierung wird die Idee der industriellenExzellenz auf Versicherungsunternehmen übertragen um letztlich den industriellexzellenten Versicherer skizzieren zu können. Im Zentrum der Betrachtung stehtdie Konzeption eines Reifegradmodells zur Bestimmung derIndustrialisierungsreife. Dadurch soll die Industrialisierung für Praxis undForschung besser erfassbar gemacht werden. Mit dem Modellkonzept wird derGrundstein für ein Werkzeug gelegt das Versicherungsunternehmen externenInteressenten und der Wissenschaft als Leitfaden bei der Umsetzung zurBewertung der Fortschritte und zur Erforschung der Industrialisierung dienenkann.

Preis: 79.99 € | Versand*: 0.00 €

Was ist der Unterschied zwischen einem dualen Studium in Banking & Finance und einem dualen Studium in Bank- und Versicherungswirtschaft?

Ein duales Studium in Banking & Finance konzentriert sich hauptsächlich auf die Finanzbranche und befasst sich mit Themen wie Inve...

Ein duales Studium in Banking & Finance konzentriert sich hauptsächlich auf die Finanzbranche und befasst sich mit Themen wie Investitionen, Finanzmärkten und Unternehmensfinanzierung. Ein duales Studium in Bank- und Versicherungswirtschaft hingegen deckt sowohl den Bank- als auch den Versicherungssektor ab und beinhaltet Themen wie Bankgeschäfte, Versicherungsprodukte und Risikomanagement. Der Unterschied liegt also in der spezifischen Ausrichtung auf die Finanzbranche oder die Kombination aus Bank- und Versicherungssektor.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Salesforce.com ist mit Kundenbeziehungsmanagement (CRM) verbunden.

Salesforce.com ist ein führendes Unternehmen im Bereich Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und bietet eine Vielzahl von Tools und Di...

Salesforce.com ist ein führendes Unternehmen im Bereich Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und bietet eine Vielzahl von Tools und Dienstleistungen, um Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Kundenbeziehungen zu unterstützen. Durch die Nutzung von Salesforce.com können Unternehmen Kundeninformationen zentralisieren, Verkaufsprozesse optimieren und die Kommunikation mit Kunden verbessern. Salesforce.com ermöglicht es Unternehmen, effektiver zu arbeiten und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen hat die Verkehrsunfallstatistik auf die Verkehrssicherheit, die Gesundheitsversorgung und die Versicherungswirtschaft?

Die Verkehrsunfallstatistik hat direkte Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit, da sie dabei hilft, Unfallschwerpunkte zu identif...

Die Verkehrsunfallstatistik hat direkte Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit, da sie dabei hilft, Unfallschwerpunkte zu identifizieren und gezielte Maßnahmen zur Prävention zu ergreifen. Zudem beeinflusst sie die Gesundheitsversorgung, da sie Aufschluss über die Anzahl und Schwere der Verletzungen gibt und somit die Ressourcenplanung in Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen beeinflusst. Darüber hinaus hat die Verkehrsunfallstatistik Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft, da sie bei der Risikobewertung und der Festlegung von Versicherungsprämien eine wichtige Rolle spielt. Schließlich können Versicherungsunternehmen anhand der Statistik Trends erkennen und ihre Produkte entsprechend anpassen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann der Fahrzeugvertrieb durch digitale Marketingstrategien und Kundenbeziehungsmanagement verbessert werden?

Durch digitale Marketingstrategien können gezielte Werbekampagnen auf potenzielle Kunden ausgerichtet werden, um die Reichweite zu...

Durch digitale Marketingstrategien können gezielte Werbekampagnen auf potenzielle Kunden ausgerichtet werden, um die Reichweite zu erhöhen und die Kundenakquise zu verbessern. Zudem ermöglichen digitale Marketingstrategien eine effektive Nutzung von Social-Media-Plattformen, um die Markenpräsenz zu stärken und die Kundenbindung zu fördern. Durch Kundenbeziehungsmanagement-Tools können Kundenbedürfnisse besser verstanden und individuelle Angebote sowie personalisierte Kommunikation bereitgestellt werden, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Außerdem ermöglicht das Kundenbeziehungsmanagement eine effiziente Verwaltung von Kundenkontakten und -interaktionen, um langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Leipziger Masterarbeiten / Systemrelevanz (In) Der Versicherungswirtschaft? - Katja Brandtner  Kartoniert (TB)
Leipziger Masterarbeiten / Systemrelevanz (In) Der Versicherungswirtschaft? - Katja Brandtner Kartoniert (TB)

Die systemische Relevanz der Versicherungswirtschaft ist im Nachgang der Finanzkrise seit 2007 ein in Fachkreisen viel diskutiertes Thema das von den Debatten rund um die Kreditwirtschaft überschattet wird. Mit dieser Publikation erscheint nun erstmals eine Abhandlung die sich allein der Assekuranz widmet und wesentliche Erkenntnisse über deren Bedeutung zusammen trägt.Vor dem Hintergrund der Systemtheorie wird der Frage nachgegangen inwiefern sich in der Versicherungsindustrie systemische Risiken manifestieren können die die Gesellschaft - ähnlich wie zuletzt die Kreditinstitute - in eine tiefe Krise stürzen können.Dazu vermittelt die Autorin ein umfassendes Verständnis zur systemischen Bedeutung von Versicherungsunternehmen für das Finanz- und Gesellschaftssystem und geht auf mögliche Kriterien zur Identifikation systemisch relevanter Versicherungsunternehmen ein. Sie analysiert in der Folge die systemische Relevanz der Versicherungswirtschaft und untersucht darüber hinaus die Lebens- Komposit- und Rückversicherungssparte sowie die Ebene der Gruppen und Konzerne.Zahlreiche historische Beispiele vermitteln den notwendigen Kontext und illustrieren die Bedeutung und Vernetzung der Versicherungswirtschaft. Den umfangreichen rechtlichen regulatorischen und unternehmenspolitischen Konsequenzen ist ein eigenes Kapitel gewidmet.Das Werk wendet sich an Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus den Bereichen der Unternehmenssteuerung Politik und Aufsicht. Ferner ist es dem an der Versicherungswirtschaft und deren Leistungen interessierten Leserkreis aus Theorie und Praxis zu empfehlen.

Preis: 32.00 € | Versand*: 0.00 €
Wissenszentriertes Kundenbeziehungsmanagement (Schmidt, Andreas)
Wissenszentriertes Kundenbeziehungsmanagement (Schmidt, Andreas)

Wissenszentriertes Kundenbeziehungsmanagement , Wie Customer Artificial Intelligence Ihr Unternehmen smart macht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20201130, Produktform: Kartoniert, Autoren: Schmidt, Andreas, Seitenzahl/Blattzahl: 452, Abbildungen: 192 Abbildungen, 11 Tabellen, Themenüberschrift: BUSINESS & ECONOMICS / Marketing / General, Keyword: Digitalisierung; Kundenverhalten; Wertschöpfung, Fachschema: Absatz / Marketing~Marketing~Vermarktung~Business / Management~Management, Fachkategorie: Management und Managementtechniken, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Vertrieb und Marketing, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer W., Verlag: Kohlhammer, W., GmbH, Länge: 231, Breite: 151, Höhe: 27, Gewicht: 668, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2511865

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €
Bayer, Max: Kooperationen als Reaktion auf aktuelle Herausforderungen in der Versicherungswirtschaft
Bayer, Max: Kooperationen als Reaktion auf aktuelle Herausforderungen in der Versicherungswirtschaft

Kooperationen als Reaktion auf aktuelle Herausforderungen in der Versicherungswirtschaft , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Standpunkte - Beiträge Renommierter Persönlichkeiten Der Versicherungswirtschaft In Leipziger Seminaren  Kartoniert (TB)
Standpunkte - Beiträge Renommierter Persönlichkeiten Der Versicherungswirtschaft In Leipziger Seminaren Kartoniert (TB)

Dieses Sammelwerk Standpunkte - Beiträge renommierter Persönlichkeiten der Versicherungswirtschaft in Leipziger Seminaren enthält Beiträge angesehener Experten zu aktuellen Themen der Assekuranz aus praktischer und anwendungsorientierter Sicht. Es gibt Vorträge der Referenten in den Leipziger Versicherungsseminaren wieder. Der Herausgeber: Prof. Dr. Fred Wagner ist Inhaber des Lehrstuhls für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig und Vorstand des dortigen Instituts für Versicherungswissenschaften. Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Versicherungsmarkt; Versicherungsvertrieb; Rechnungslegung nach HGB und IFRS; Solvency II Risikomanagement und Wertorientierte Unternehmens steuerung; Lebensversicherung und betriebliche Altersversorgung; Asset Management; innovative Geschäftsmodelle InsurTechs Ökosysteme und Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft

Preis: 39.00 € | Versand*: 0.00 €

In welchen Bereichen kann der Begriff "Schadensausgleich" auftreten und welche Bedeutung hat er beispielsweise im Bereich des Zivilrechts, der Versicherungswirtschaft oder der Wirtschaft allgemein?

Der Begriff "Schadensausgleich" kann in verschiedenen Bereichen auftreten, wie zum Beispiel im Zivilrecht, der Versicherungswirtsc...

Der Begriff "Schadensausgleich" kann in verschiedenen Bereichen auftreten, wie zum Beispiel im Zivilrecht, der Versicherungswirtschaft und der Wirtschaft allgemein. Im Zivilrecht bezieht sich der Schadensausgleich auf die Pflicht einer Person, die einem anderen Schaden zugefügt hat, diesen Schaden finanziell zu kompensieren. In der Versicherungswirtschaft bezeichnet der Schadensausgleich die Zahlung, die ein Versicherer leistet, um den Schaden des Versicherungsnehmers zu decken. In der Wirtschaft allgemein kann der Schadensausgleich auch im Rahmen von Verträgen auftreten, in denen Parteien vereinbaren, wie sie bei Schäden oder Verlusten vorgehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

In welchen Bereichen kann der Begriff "Schadensausgleich" auftreten und welche Bedeutung hat er beispielsweise im Bereich des Zivilrechts, der Versicherungswirtschaft und der Wirtschaft allgemein?

Der Begriff "Schadensausgleich" kann im Bereich des Zivilrechts auftreten, wenn eine Person für einen Schaden, den sie verursacht...

Der Begriff "Schadensausgleich" kann im Bereich des Zivilrechts auftreten, wenn eine Person für einen Schaden, den sie verursacht hat, haftbar gemacht wird und diesen Schaden ausgleichen muss. In der Versicherungswirtschaft bezieht sich der Schadensausgleich darauf, dass die Versicherungsgesellschaft den Versicherten für entstandene Schäden entschädigt. In der Wirtschaft allgemein kann der Schadensausgleich bedeuten, dass Unternehmen für Schäden, die sie verursacht haben, haftbar gemacht werden und diese Schäden ausgleichen müssen, sei es durch finanzielle Entschädigung oder andere Maßnahmen. Der Schadensausgleich ist also ein wichtiger Aspekt, um die Verantwortung für verursachte Schäden zu regeln und Ausgleich zu schaffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann Kundenbeziehungsmanagement dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit in verschiedenen Branchen zu verbessern?

Kundenbeziehungsmanagement kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern, indem es Unternehmen dabei unterstützt, die...

Kundenbeziehungsmanagement kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern, indem es Unternehmen dabei unterstützt, die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden besser zu verstehen. Durch die Nutzung von CRM-Systemen können Unternehmen personalisierte Angebote und Dienstleistungen anbieten, die auf die individuellen Präferenzen ihrer Kunden zugeschnitten sind. Darüber hinaus ermöglicht Kundenbeziehungsmanagement eine effektive Kommunikation mit den Kunden, was zu einer besseren Kundenbindung und langfristigen Beziehungen führt. Schließlich hilft CRM auch dabei, Kundenfeedback zu sammeln und zu analysieren, um kontinuierlich die Qualität der Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann Kundenbeziehungsmanagement dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit in verschiedenen Branchen zu verbessern?

Kundenbeziehungsmanagement kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern, indem es die Bedürfnisse und Vorlieben der...

Kundenbeziehungsmanagement kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern, indem es die Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden besser versteht und darauf reagiert. Durch die Nutzung von Kundenfeedback und Daten können Unternehmen personalisierte Angebote und Dienstleistungen anbieten, die die Kundenzufriedenheit steigern. Eine effektive Kommunikation und Interaktion mit den Kunden kann dazu beitragen, Vertrauen aufzubauen und langfristige Beziehungen zu pflegen. Darüber hinaus kann Kundenbeziehungsmanagement dazu beitragen, Kundenloyalität zu fördern, indem es ein positives Kundenerlebnis schafft und Kundenbindungsmethoden implementiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.